Content Partner RheinNeckarContent Transparent

ANUBIS-Tierbestattungen Partner Rhein-Neckar in Wiesloch:

introSeit September 2010 ist Harald Spannagel als ANUBIS-Partner im Rhein-Neckar-Kreis für Sie da und übernimmt einfühlsam und kompetent die Bestattung Ihres Tieres (Einäscherungen und Erdbestattungen).

Haustiere sind schon lange fester Bestandteil unserer Familie und wir kennen die Trauer über den Abschied eines langjährigen Gefährten genau.

Daher ist für mich eine individuelle Beratung selbstverständlich. Wir können mit unseren umfangreichen Serviceleistungen viel tun, um den Abschied für Sie etwas zu erleichtern und das Andenken an Ihr Tier würdig zu erhalten.

In unseren Räumen finden Sie ein großes Angebot an Tiersärgen, Urnen und Grabzubehör, aus dem wir gemeinsam das Passende für Ihren Liebling aussuchen. Auch die Zeremonie können wir individuell nach Ihren Wünschen gestalten.

In einem ausführlichen Gespräch geben wir Ihnen gerne einen Überblick über unsere umfangreichen Serviceleistungen rund um die Bestattung Ihres Lieblings.

Alle Details zu unseren Serviceleistungen finden Sie auf den folgenden Seiten.


Aktuelle Veranstaltungstipps

Einladung zum „Treffpunkt für trauernde Tierfreunde“

Sie haben vor kurzem Ihr Haustier, Ihren Liebling verloren?
Im „Treffpunkt für trauernde Tierfreunde“ finden Sie seit März 2011 Gleichgesinnte. Auch sie nahmen Abschied von Ihrem tierischen Freund, auch sie trauern und auch sie suchen Trost und Unterstützung.

Wann? Jeden 1. Mittwoch im Monat 20.00 Uhr / Winterzeit 19 Uhr
Zeitdauer: Individuell von Gruppe abhängig (1 -2 Std.)

Aktuelle Termine für 2016: 13.01. / 03.02. / 02.03. / 06.04. / 01.06. / 06. 07. / 07.09. / 05.10. / 09.11./ 07.12.

Wo? ANUBIS-Tierbestattungen, Ludwig-Wagner- Str. 8, 69168 Wiesloch

Wie? Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldung erwünscht. Bitte sagen Sie ab, falls Ihnen etwas dazwischen kommt. Vielen Dank.

Weitere Infos:
Harald Spannagel, Tel. 06222-3046441
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF: zum Download

Schnellsuche