Content FirmenhistorieContent Transparent

Tierbestattung - Einer Freundschaft zuliebe

dummy bild1996 starb der Zwergpudel "Buggy" nach sechzehn wunderschönen Jahren in der Familie seiner Tante von Roland Merker. Seitdem ist der würdige letzte Weg von Haustieren seine Herzensangelegenheit.

Bereits 1997 gründete er ANUBIS-Tierbestattungen in Feucht
bei Nürnberg. Seit 1998 arbeitet Roland Merker mit ANUBIS-Partnern in verschiedenen Regionen zusammen.

Im Jahre 2000 öffnete die ANUBIS-Tiergedenkstätte "Himmelgarten" in Grünsberg bei Altdorf ihre Pforten, wohin auch der Firmensitz verlegt wurde.

Im Jahr 2001 gründete Roland Merker das ANUBIS-Franchise-System und arbeitet seither mit ANUBIS-Partnern in verschiedenen Regionen zusammen.

Nach aufwändigen Vorbereitungen wurde im Frühjahr 2008 das hauseigene ANUBIS-Tierkrematorium in Lauf/Pegnitz im Nürnberger Land eröffnet. Hier befindet sich seitdem auch der Hauptsitz von ANUBIS-Tierbestattungen.

 

Schnellsuche