Content FirmenhistorieContent Transparent

Wer war Anubis eigentlich?

Anubis-StatueSo ernsthaft wie wir das Ziel unseres Unternehmens beschreiben, so intensiv haben wir uns mit der Namensfindung beschäftigt. Im Gegensatz zu vielen Namensschöpfungen für Produkte und Unternehmen ist ANUBIS keine künstliche Kreation.

Der Name ANUBIS hat seinen Ursprung in der ägyptischen Mythologie. Besonders häufig wird ANUBIS in Aufzeichnungen aus der Zeit 3.000 bis 2.200 v. Chr., also im alten Reich, erwähnt. Dort begleitete der gleichnamige Gott die Toten (Menschen und Tiere) auf ihrem Weg in das Totenreich und fungierte als treuer Wächter ihrer Grabstätten. Die Ägypter glaubten an das Leben nach dem Tod und gingen deshalb mit dem Tod sehr natürlich um.
Der Kult um ANUBIS war Bestandteil der ägyptischen Geschichte durch alle Phasen bis zu den Ptolemäern.

Wie viele andere Götter der Ägypter wurde auch ANUBIS als eine menschliche Gestalt mit einem Tierkopf dargestellt. Darstellungen von ANUBIS, der menschliche Gott mit dem Hundekopf, sind in vielen ägyptischen Kultstätten zu finden, so beispielsweise auch in Luxor.

So wie der ägyptische Gott die Toten begleitete, möchte auch ANUBIS-Tierbestattungen die Besitzer von Haustieren begleiten beim Abschied von ihrem verstorbenen Liebling.

Schnellsuche