Die allgemeinen Geschäftsbedingungen
für ANUBIS - Virtuelle Tiergedenkstätte

Bitte lesen Sie zunächst unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden „AGB“) vor Nutzung unserer Dienste sorgfältig durch, da sie das Vertragsverhältnis zwischen ANUBIS – Virtuelle Tiergedenkstätte und allen natürlichen und juristischen Personen, welche die Dienste von ANUBIS – Virtuelle Tiergedenkstätte nutzen (im folgenden Teilnehmer), regeln.

Durch Anklicken der Schaltfläche "Ich habe die AGB`s gelesen und stimme diesen zu", akzeptieren Sie die nachfolgenden AGB`s von ANUBIS. Sie schließen damit einen Vertrag über die Nutzung der Seite unserer virtuellen Tiergedenkstätte, auf der Sie kostenfrei virtuelle Traueranzeigen schalten können.

§1 Gegenstand

ANUBIS ist ein virtueller Friedhof zur Erstellung kostenfreier virtueller Traueranzeigen und Versendungen von virtuellen Trauerkarten im Internet.

§2 Nutzung

Die Nutzung des virtuellen Friedhofes erfolgt nach der erfolgreichen Erstellung des Benutzerkontos. Die Erstellung ist kostenfrei, unverbindlich und kann jederzeit von beiden Seiten gekündigt werden. Eine Beendigung des Nutzungsverhältnisses können Sie jederzeit durch eine entsprechende Abmeldung vornehmen.

§3 Preise und Kosten

Die Nutzung des virtuellen Friedhofes, der virtuellen Tiergedenkstätte ist kostenfrei. Nach der Einrichtung eines virtuellen Benutzerkontos haben Sie die virtuellen Möglichkeiten Traueranzeigen aufzugeben, Kerzen anzuzünden, Kondolenzen zu verfassen und Trauerkarten zu verschicken.

§4 Verhaltensrichtlinien

Sie erklären sich damit einverstanden, alle anwendbaren Gesetze und Richtlinien zu akzeptieren. Sie sind für Ihre Handlungen selbst verantwortlich. Es ist verboten, Traueranzeigen und Kondolenzen und andere Beiträge zu erstellen, die gegen geltendes Recht, die guten Sitten, Rechte Dritter oder Persönlichkeitsrechte verstoßen oder pornographische Inhalte zum Thema haben.

Es ist verboten, auf der Website ANUBIS Tiergedenkstätte Werbung oder Propaganda für oder gegen Parteien oder politische Organisationen/Gruppierungen zu betreiben. Ebenfalls verboten ist Pornografie in Wort und/oder Bild. Nicht erlaubt ist auch Werbung und Werbeeinträge für Firmen gleich welcher Art zu machen, außer es wurde eine schriftliche Zustimmung durch ANUBIS, Inh. Roland Merker erteilt.

Sie erklären sich damit einverstanden, den Betreiber der Website sowie dessen Angestellte vor Haftungsansprüchen, finanziellem Verlust, Schaden oder Kosten freizustellen, die durch eine Inanspruchnahme durch Dritte auf Grund einer vertragswidrigen Nutzung des Service durch den Teilnehmer verursacht werden. Bei der Veröffentlichung von Inhalten dürfen keine Urheberrechte sowie weitere Schutzrechte Dritter verletzt werden. Schäden die durch Einstellen solcher Inhalte entstehen, sind von jedem verantwortlichen selber zu tragen.

§5 ANUBIS

Die Verwaltung vom ANUBIS behält sich das Recht vor, Informationen vom System zu löschen, Benutzerkonten zu deaktivieren und Traueranzeigen zu löschen, insbesondere wenn gegen die oben genannten Verhaltensrichtlinien verstoßen wird. Bei Verstößen gegen geltende Gesetze ist die Verwaltung von ANUBIS berechtigt, Informationen aus bestehenden Benutzerkonten an zuständige staatliche Stellen weiterzuleiten. Eventuell entstehende Unkosten sind vom Verursacher zu tragen.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass ANUBIS Traueranzeigen und Trauerkarten (auch mit Bildmaterial) auf der firmeneigenen Facebook-Seite postet.

§6 Software

Die auf der ANUBIS-Website enthaltenen Inhalte, die Software, das Layout dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von ANUBIS nicht kommerziell verwendet, oder kommerziell verbreitet werden. Das Selbe gilt für die Website von ANUBIS an sich oder sonstige für die Website von ANUBIS relevante Dinge. Des Weiteren sind die Modifizierung, das Kopieren oder Vervielfältigen dieser Webseite verboten.

§7 Verantwortlichkeit / Haftung

Die Verwaltung von ANUBIS ist nur für eigene Inhalte auf der Website verantwortlich. Die Verantwortung für Inhalte, die von Dritten eingestellt werden, lehnt die Verwaltung von ANUBIS ausdrücklich ab. ANUBIS übernimmt gleichfalls für die Inhalte von anderen Homepages, die über gesetzte Links erreicht werden, keinerlei Verantwortung. Gleiches gilt für auf der Website platzierten oder per eMail versandten Werbeinhalte. Eine Haftung auf Schadensersatz findet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit statt.

Die Verwaltung von ANUBIS haftet nicht für indirekte Schäden, Folgeschäden oder atypische Schäden gleich welcher Art. Dies gilt auch für den Ersatz von entgangenem Gewinn, entgangener Nutzungsmöglichkeit oder immaterieller Werte. ANUBIS ist bemüht, den angebotenen Service ohne Unterbrechung anzubieten. Dennoch kann die jederzeitige Verfügbarkeit des Services nicht garantiert werden. Ein Anspruch auf jederzeitige Nutzung ist ausgeschlossen. Es besteht zudem kein Anspruch auf die Erreichbarkeit der Seite. Die Seite kann ohne Benennung von Gründen jederzeit von den Betreibern eingestellt werden.

§8 Datenschutz

Die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gemäß § 33 des Bundesdatenschutzgesetzes zweckbestimmt verarbeitet und gespeichert. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Daten die bei der Registrierung angegeben wurden und nicht auf der Webseite sichtbar sind, werden von ANUBIS nicht an Dritte weitergegeben.

Unter Umständen können persönliche Daten, wie z.B. der Name des Nutzers, sichtbar werden, beispielsweise bei der Erstellung von Traueranzeigen, dem Verfassen von Kondolenzen und Aufstellen von Kerzen. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Bitte beachten Sie:

Jegliche Inhalte von ANUBIS können durch Dritte eingesehen werden (z.B. Suchmaschinen).
Alle Inhalte von ANUBIS sind nicht explizit für Suchmaschinen jeglicher Art gesperrt,
d.h. alle Inhalte können und werden von Suchmaschinen indiziert.

Bitte bedenken Sie das, wenn Sie persönliche Angaben machen. Sie sind bei uns nicht verpflichtet, Ihren Realnamen anzugeben.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt ausschließlich, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht. Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

§9 Schlusserklärung

ANUBIS behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Sie werden über die Änderung informiert und können dieser innerhalb von zwei Wochen widersprechen, indem Sie Ihr Benutzerkonto bei ANUBIS abmelden/löschen. Sollten einzelne Allgemeine Geschäftsbedingungen teilweise unwirksam oder lückenhaft sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis. Die übrigen Bedingungen bleiben wirksam. Diese Geschäftsbedingungen wie auch die sonstigen Beziehungen zwischen ANUBIS und Ihnen unterliegen deutschem Recht.

Schnellsuche