Traueranzeige

1

Hund Bijoux und Rocky

(Husky-Collie Mix und Sibirian Husky)

* B ca. 2003-25.11.16 R 6.12.98

† 02.02.2017

Mittelfranken

Geliebter Bijoux, es war wie ein Wendepunkt in meinem Leben: ich drehte mich um und sah Dich, hinter dem Gitter, die Ohren traurig an den Seiten des Kopfes, aber die Augen voller Liebe und unendlicher Hoffnung. In dem Moment haben sich unsere Herzen berührt. Von Anfang an hast Du mir vertraut und gabst mir Deine ganze Liebe und Treue. Innerhalb von Tagen hast Du alle Deine Ängste überwunden. Dein wahres Selbst, das ich von Beginn an in Dir sah kam voll zum Vorschein. Du warst so sanft, ehrlich und treu, sensibel aber auch selbstbewusst. Du bist jedem, ob 2 -oder 4-Beiner mit Respekt und Freude entgegengetreten. Du warst zu allem bereit, für jeden Spass und jedes Abenteuer zu haben. Du warst immer an meiner Seite, in guten wie in schlechteren Tagen. Du hast mich mit liebevollen Augen angeblickt, selbst wenn ich mit Dir geschimpft habe bzw. Dir das leckere Stück Unrat von der Strasse aus dem Mund gezogen habe. Du hast mich fröhlich angegrinst in all den vielen guten Zeiten. Du hast geduldig und vertrauensvoll den langen Kampf gegen Deine Krankheiten mitgemacht. Wir haben so viele Kämpfe gewonnen, aber diesen letzten haben wir verloren. Du hast bis zum Ende gekämpft, hast Dich immer wieder aufgerappelt, die Augen voller Liebe, Hoffnung und dem Willen nicht von mir zu gehen. Aber die Beine haben Dir den Dienst versagt. Ich hätte alles für Dich gegeben. Mir ist, als wäre ein Teil von mir mit Dir gegangen. Du gabst alles und wolltest nichts dafür. Ich bin so glücklich, dass ich Dich wundervolles Wesen an meiner Seite haben durfte! Wir sehen uns wieder, irgendwann, irgendwo. In tiefer Liebe, Deine Rosi •●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●• ★ღ★ ❤️❤️❤️ ღ˛° 。ೋ ღ˛° ☯இڿڰۣ-ڰۣ— ღ˛° 。`✲´-`✲´❤•✿ ROCKY Lieber Rocky, mein weisser Wolf, mein alter Kämpfer: Am 1. Februar hast Du das erste Mal seit Du bei uns bist aufgehört zu kämpfen. Du warst ein würdevolles, stolzes und zugleich unglaublich sanftes Wesen und ich habe Dir versprochen, Dich nie leiden zu lassen. Nicht zuzulassen, dass jemand oder auch Du zusehen musst, wie Du den letzten Kampf verlierst. Du hast mir das Zeichen gegeben und am nächsten Tag, als ich sicher war, Dich richtig verstanden zu haben, habe ich Dich gehen lassen. Erst die letzten Tage konntest Du Dich mir gegenüber endlich öffnen. Und am letzten Tag, nur Stunden bevor Du dieses Leben verlassen hast, hast Du Deine Mauer ganz fallen lassen. Du hast mir Deine Liebe gezeigt. Wir waren endlich das Team, hatten die Verbundenheit, die ich mir immer so ersehnt hatte. Ich danke Dir von ganzen Herzen für dieses kostbare Geschenk. இڿڰۣ-ڰۣ— இڿڰۣ-ڰۣ— இڿڰۣ-ڰۣ— Ich konnte Dich die wenigen Jahre, die Du bei mir warst schlecht lesen. Immer wieder habe ich mir die Frage gestellt, ob Du so bist, wie ich Dich meist empfinde, der Einzelgänger, der zu jedem so freundlich ist, aber eher nur für sich sorgt oder ob Du irgendwann einen für „Mensch“ schier undurchdringlichen Schutzwall um Deine Seele gezogen hast. Die Seele, die von Menschen von Welpe an immer und immer wieder verletzt wurde. Immer wurdest Du nur weitergereicht, konntest irgendwann nicht mehr sicher sein, ob Du bleiben darfst. Ich sah das fast ständige leise Lächeln in Deinem Gesicht, die süßen Grübchen in den Mundwinkeln und dachte, irgendwie scheint er doch glücklich bei uns zu sein. Nachdem Du bei uns eingezogen bist, warst Du völlig teilnahmslos, wie in Dich selbst versunken. Entgegen allen Ratschlägen habe ich Dich regelrecht bedrängt und erst dann wurdest Du wacher, hast angefangen am Geschehen um Dich herum teilzuhaben. Aber immer auf Distanz, immer vorsichtig. Einzig Bijoux hat nie die Hoffnung aufgegeben. Von Anfang an hat er sich um Dich bemüht, war immer bei Dir, hat Dich gegen jüngere, stärkere beschützt, Dir alles gezeigt. Er hat seine Freunde und seine Freuden mit Dir geteilt. Das letzte Jahr habt ihr auch all die Krankheiten und Beschwerden geteilt, ihr habt einander gestützt, euch ergänzt. Meine lieben 2 alten Herren, die hinter mir hergewackelt sind, möglichst nur noch eben gelaufen sind aber trotzdem noch manch einen kleinen Gipfel erstürmt haben um Abenteuer zu erleben. இڿڰۣ-ڰۣ— இڿڰۣ-ڰۣ— இڿڰۣ-ڰۣ— Du hast Dich über die Jahre durch jede Erkrankung, jede Schwäche gekämpft. Jedes Mal hatte ich das Gefühl, dass Du nicht gehen willst. Was habe ich Dich respektiert, wie jeder, der Dich kannte. Ich werde Dein Geschenk und meine Liebe zu Dir für immer in meinem Herzen tragen. Rocky, liebes Wölfe, sei glücklich wo immer Du jetzt bist. Du bist jetzt wieder mit Bijoux zusammen, dem besten und treuesten Freund, den Du jemals hattest. Die vielen lieben Seelen, von denen hier geschrieben steht, sind bei Dir. Und irgendwann komme auch ich und Ihr beide werdet mich begrüssen. Ich bin traurig, das wir jetzt erst zueinander fanden, aber glücklich, dass ich es noch erleben durfte. Ich habe Dich lieb, Du sanfter, starker weisser Wolf. RUN FREE
Rosi

561 Kerzen brennen heute für Bijoux und Rocky Alle Kerzen anzeigen
26288 Besucher waren schon hier
kerze

Aramis wünscht euch einen sonnigen Wochenstart

kerze

auf in den Frühling mit Lady

kerze

Danke für eure Freundschaft ❤❤❤❤❤

kerze

Ich bin auch froh um euch gefunden zu haben HEL Gu.Nacht

kerze

Dankeskerze von Sammy

kerze

Ein dickes Küsschen für die Nacht v. Mailo&Josh ❤️

kerze

Gute Nacht wünscht euch Bruno Räuberlein

kerze

kerze

kerze

kerze

dicken knudler von balou

kerze

balou will mit dir schneeflocken fangen

kerze

❤❤ für meine Freunde von Garfield

kerze

Schlaf gut lieber Bijoux und Rocky, Hab euch lieb-Kaya

kerze

kerze

Einen schönen Dienstag wünscht euch euer Aramis

KerzeKondolenzTrauerkarte
Hinweis: Wenn Sie eingeloggt sind und eine eigene Traueranzeige haben, wird diese Kerze mit Ihrer Traueranzeige verlinkt.

Kondolenz

Hinweis: Wenn Sie eingeloggt sind und eine eigene Traueranzeige haben, wird diese Kondolenz mit Ihrer Traueranzeige verlinkt.
Bitte lösen Sie folgende Aufgabe:

Galerie

VorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschau

Kondolenzen

Hallo liebe Rosi. Ich überlege seit Tagen, ich würde so, so wahnsinnig gern kommen. Wir feiern am Sonntag, 21.Mai den Geburtstag von Thomas Tochter, haben am Samstag noch einiges vorzubereiten. Schade, schade, dass der Weg für uns so lang ist, sonst würd ich sooo gerne kommen, doch es kommt zeitlich leider nicht hin, es wären ca. 4-5h Fahrzeit. Es tut mir unendlich leid, dass ich diese Gelegenheit, Euch liebe Menschen kennen zu lernen, verpasse. Ich würd so sehr gern kommen ;-( Habe gerade auch im Forum einen Beitrag zum Thema geschrieben. Mit lieben Grüssen, und hey, viel, viel Freude mit Deinen neuen Gefährten, ich freue mich für Dich ☃❤
17.03.2017

von Nicole

Antwort: Liebe Nicole, schade, aber vielleicht klappt es ja sonst mal. War die Tage mit Vorbereitung Einzug neuer tierischer Hundefreund beschäftigt. Seit gestern ist der erste hier. jetzt geht die Hunderoutine wieder los. Gott sei dank. Mich hat es gar nicht mehr rausgezogen, obwohl ich eigentlich ein Draussen-Typ bin. Jede Ecke hat an die Jungs erinnert und ich war dann nur am heulen. Ist zwar komisch, die Plätze mit einem anderen Hund zu besuchen, aber irgendwie auch schön. Dann kommen die Erinnerungen und hier dann endlich mal wieder die schönen. Läuft bisher alles prima. Ist so ein liebes Kerlchen. Aber Bijoux unglaublich ähnlich. Ausser, dass er nicht mal sein Fresserchen aufisst und was stehen lässt. Keinen Müll von der Strasse frisst. GLG Deine Rosi
danke für die tröstenden Worte! ich bin mir sicher das unsere beiden lieblinge zusammen spielen und auf uns aufpassen
12.02.2017

von Nadine im ♥ Chanel

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

hallo rosi, also zuerst bekam er antibiotika und prokolyn. das hat nix genützt. dann hatte er immodium bekommen, hat auch nix genützt.grosses durchfallprofil ham wir auch gemacht. mit dem cortison wird der kot jetzt erstmalig breiig und gordi hat wd appettit. heut früh kams sogar etwas geformt schon. auf ne biopsie haben wir verzichtet. heut früh war er jetzt bei den eltern. mutter fütterte ihm reis u nudeln. heut abend war der durchfall wd wässrig. wahrscheinlich wars auch von der menge zuviel. wie gehts dir? lg heike Ps: bei privater nachricht hat er namen nicht erkannt
10.02.2017

von Heike

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Der Mensch weint, denn er hat ein geliebtes Wesen verloren. Der Himmel freut sich, denn er hat einen Engel grwonnen. Liebe Rosi, es tut mir so leid. Ich bin mir sicher, Rocky wird zusammen mit Bijoux stets voller Liebe an seine Menschenmama denken. Ich bin traurig mit Ihnen. Petra mit Mia im Herzen
Antwort: Liebe Petra, danke für diesen schönen Spruch. Ja, so ist es ganz bestimmt. Ich musste die Einäscherung auf nächste Woche verschieben, da ich mir eine Erkältung zugezogen habe. Ganz liebe Grüße zum Wochenende, Ihre Rosi
Liebste Rosi,ich bin zutiefst erschüttert und sehr traurig, dass Dein Rocky ins Regenbogenland gegangen ist. Zwei so schwere Verluste in so kurzer Zeit zu ertragen, erfordert viel Kraft. Diese Kraft wünsche ich Dir von Herzen und ich möchte Dir sagen, dass ich für Dich da bin, wenn zu Trost brauchst. Ich weiß auch, dass der Schmerz sehr groß ist. Zwei treue und bedingungslos liebende Wesen gehenlassen zu müssen, zerreißt einem das Herz und es stirbt auch ein Teil von einem selbst. Die Stille und das leere Haus kannst Du sicherlich kaum aushalten. Aber vielleicht wollte Rocky zu seinem Bijoux?Ich bin in Gedanken bei Dir, ganz besonders am Freitag. Liebevolle Energie schickt Dir Deine Karin
08.02.2017

von Katharina

Antwort: Liebe Katharina, ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine lieben Zeilen. Ich bin gerade so leer und unglaublich müde. Vorher konnte ich nicht schlafen weil ich meine Jungs versorgen musste und oft Stunden in der Nacht dabei vergingen, jetzt habe ich dauern schlechte Träume. Ich hoffe, dass es das RBL gibt. Schon bei Bijoux gab mir dieser Gedanke Trost und jetzt könnte ich mir so vorstellen, dass meine beiden alten Freunde zusammen sind. Ganz liebe Grüße, Deine Rosi
Liebe Rosi.. nun ist es also traurige Gewissheit.. Rocky ist ins RBL zu unseren Engelchen gegangen.. ich habe von Herzen mitgehofft und mitgelitten.. die Tränen lassen sich auch jetzt nicht aufhalten.. nur die alten Hunde haben diese unnachahmliche Würde.. und die hast du ihm erhalten.. ich denke, er ist in inniger Übereinkunft mit dir gegangen.. Nimm dir nun Zeit für deinen Schmerz.. Wir sind immer hier, wenn du uns brauchst.. Eine stille Umarmung.. Deine Petra mit Donna ❤️ (PN im Postfach)
Antwort: Liebe Petra, danke Dir. Habe Dir in den Nachrichten geeantwortet. GLG Rosi
♥•**•♥♥•**•♥Der Blick so leer, eine Träne bahnt sich Ihren Weg durchs Gesicht. Der Gedanke verloren an eine Zeit die niemals zurückkehren wird. Die Trauer erwacht. Die Gefühle so stark. Im Herzen wirst Du ewig leben. Ruhe in Frieden kleiner Engel. ♥•**•♥♥•**•♥Liebe Rosi , ich weiß keine Worte können Dich jetzt trösten ♥♥♥ Du sollst aber wissen , dass ich in Gedanken bei Dir bin !!Ich umarme Dich ganz fest und drücke Dich ♥•**•♥Marion mit Sissi & Finchen♥•**•♥ PN für Dich liebe Rosi ♥♥♥
07.02.2017

von Marion

Antwort: Liebe Marion, ich danke Dir so sehr. Habe auf Deine Nachricht geantwortet. Ganz liebe Grüße, Deine Rosi
Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist. Liebe Rosi, mein tiefstes Mitgefühl, ich wünsche Dir ganz viel Kraft.Rocky u.Bijoux sind jetzt wieder vereint. Ich denke an Dich,alles Liebe Ilona mit Boomer im Herzen
03.02.2017

von Ilona

Antwort: Liebe Ilona, ich danke Dir so sehr. ❤❤❤❤❤❤❤❤❤ Deine Rosi
Nicht alle Schmerzen sind heilbar, denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein, und während die Tage verstreichen, werden sie Stein. Du lachst und sprichst, als wenn nichts wäre, sie scheinen geronnen zu Schaum, doch Du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum. Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle, die Welt wird ein Blumenmeer, aber in deinem Herzen ist eine Stelle, die blüht nicht mehr ( Ricarda Huch ) Alles Liebe ❤❤❤
Antwort: Liebe Ingrid, dieses Gedicht spiegelt ganz erschreckend meine derzeitge Gefühlslage wieder. Ach je, ich danke Dir, dass Du an uns denkst und für die lieben Kerzen und Gedanken. Alles Gute für Dich und ganz liebe Grüße, Rosi
Liebe Rosi, Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie Rocky loslassen können, wenn die Zeit für den Abschied gekommen ist. Es ist stets so traurig und unendlich schwer. Vielleicht kann Sie der Gedanke daran trösten, dass Bijoux ihn im Rbl freudig erwartet, und das bei Anubis so viele liebe Menschen mit ihnen fühlen. Ich denke an Sie. Petra mit Mia im Herzen
02.02.2017

von Petra mit Mia im Herzen

Antwort: Liebe Petra, ja, ich konnte letzte Woche loslassen. Er hat mir ein Zeichen gegeben und darüber bin ich sehr froh. Ich hasse es , diese Entscheidung zu treffen. Man macht sich danach doch immer noch Gedanken, ob es wirklich richtig war, ob man nicht hätte noch etwas tun können usw. Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Zeilen, für Ihre Anteilnahme udn den Trost. Ganz liebe Grüße, Ihre Rosi
Liebe Rosi, wieder wurde meine Antwort auf Deine Kondolenz abgekürzt. Ich sollte wohl wirklich mal lernen, mich kürzer zu fassen. Hier noch der Rest meiner Antwort: Warum nur werden die Guten immer besonders hart bestraft??! So kommt es einem doch vor, oder? Wenn ich könnte, würde ich Dir wirklich eine ganze Wagenladung voller Kraft und Mut für den schweren Schritt schicken. Rocky wird es Dir danken, dass Du ihm seine Würde erhältst, indem Du ihn erlöst. Ich fühl mich echt grad so hilflos.Fühle Du Dich bitte gedrückt, getröstet und umarmt von mir, ich denke an Euch! Alles Liebe, Deine Nicole
02.02.2017

von Nicole

Antwort: Liebe Nicole, ich weiss, mir geht es immer genauso. Ich danke Dir so sehr, dass Du so bei mir bist, so sehr an uns denkst. Am Donnerstag habe ich Rocky gehen lassen. Kannst Du nachrichten schreiben? ich weiss irgendwie nicht, wie man den Empfäger auswählt. Sonst könnten wir dort mal schreiben. Mehr Zeichen erlaubt. Ganz liebe Grüße. Ich drücke Dich auch ganz lieb, Deine Rosi
Gib mir Deine Pfoten, ich werd sie halten , wenn Du Angst hast. Ich werd sie wärmen , wenn Dir kalt ist . Ich werd sie streicheln , wenn Du traurig bist . Und – ich wird sie loslassen , wenn Du frei sein willst . Liebe Rosi . mit Tränen in den Augen habe ich Deinen Kerzentext gelesen ♥Es tut mir so Leid ♥Ich wünsche mir so sehr , dass Du den richtigen Zeitpunkt erkennst. und ich glaube ganz fest , dass Dir Dein Rocky dann sehr Dankbar sein wird♥auch wenn es so sehr weh tut diese Entscheidung zu treffen.Ich denke ganz sehr an Dich und die echten Kerzchen bei Sissi& Finchen werden heut für Euch mit leuchten♥♥Ich umarme Dich aus der Ferne ♥Marion mit Sissi und Finchen♥
02.02.2017

von Marion

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Hallo Rosi, mir sind die Tränen gekommen als ich deine Nachricht gelesen hab. Es tut mir so so leid und ich würde mir so wünschen du müsstest nicht so traurig sein. Ja, es gibt sowas hoffentlich wirklich. Liebe Rosi, ich denke an euch und wünsche dir viel Kraft. Es tut mir so unendlich leid. Die Globuli haben wir heute gegeben. Gordi ist ganz munter, Durchfall hat er aber immer noch. Aber vom Kreislauf besser. Danke dir für den Tipp. Dir eine tröstende Umarmung. Ganz liebe Grüße Heike
02.02.2017

von Heike

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Hallo Rosi, mir sind die Tränen gekommen als ich deine Nachricht gelesen hab. Es tut mir so so leid und ich würde mir so wünschen du müsstest nicht so traurig sein. Ja, es gibt sowas hoffentlich wirklich. Liebe Rosi, ich denke an euch und wünsche dir viel Kraft. Es tut mir so unendlich leid. Die Globuli haben wir heute gegeben. Gordi ist ganz munter, Durchfall hat er aber immer noch. Aber vom Kreislauf besser. Danke dir für den Tipp. Dir eine tröstende Umarmung. Ganz liebe Grüße Heike
01.02.2017

von Heike

Antwort: Liebe Heike, danke Dir! Ich habe mich gestern für einen 2ten Hund beworben und noch gedacht, dann ist er nicht mehr so alleine und hat jamenden, an dem er sich orientieren kann. Er sieht und hört ja nicht mehr gut. Bijoux und Rocky haben sich immer ganz nett unterstützt. Falls es bei Gordi mit dem Durchfall nicht besser wird gib ihm unbedingt Kohletabletten. Oder geh zum Tierarzt. 1-2 Tage ist ok, dann ist das Zeugs draussen, aber länger bedeutet zu großen Flüssigkeitsverlust. Er muss ganz viel trinken. Ich habe da immer mageres Rindfleisch abgekocht und die Brühe zu trinken geben. Ein bisserl mit Wasser verdünnen und locker 1 l Tag. Liebe Grüße und gute Nacht, Rosi
Hallo liebe Rosi, meine Antwort auf Deine letzte Kondolenz war leider zu lang. Ich glaub, ich brauch einen Kurs in Wie fasse ich mich kurz-Schreibweise ;-) Ich schicke Dir den Schluss hier als Kondolenz, weil mir etwas daran liegt, Dir diese Zeilen zu schreiben. --- Was wünsche ich Dir, liebe Rosi? Dass Du den richtigen Zeitpunkt findest, wenn es für Deinen vielgereisten Husky soweit ist. Dass er trotz Zurückhaltung das Vertrauen hat, es Dir zu zeigen. Und natürlich ganz, ganz viel Kraft. Ich denke an Euch, umarme Dich lieb. Deine Nicole mit Gizmo und all ihren Engelchen im Herzen.
31.01.2017

von Nicole

Antwort: Liebe Nicole, mir geht es hier immer genauso ;-) Ich schreibe Dir mal heute abend eine Antwort zu Deinen sehr interessanten Gedankengängen. Finde es toll, dass es noch andere gibt, die eine etwas andere Sicht auf das Thema Leben lassen und Würde haben!!!! Ganz liebe Grüße ins Land der Waldbuben und leckeren Schokoladen, Deine Rosi
Liebe Rosi, euch auch alles Gute! So wars bei Gordi auch - hat Schnee gefressen und heute Nacht hats leider nicht mehr raus gereicht :-( . Jetzt schaun wir mal wie weit wir noch kommen .... Es tröstet zu hören dass ihr auch in einerähichen Situation seit. Gordi ist aber erst 10. Hab nen schönen Tag!
31.01.2017

von Heike

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Liebe Rosi....ich weiß genau wie es dir geht...Es tut mir so leid ...das ist so schwer...und immer hofft man dass einem jemand die Entscheidung abnimmt...Vielleicht hilft auch Bijoux von oben ??? Ich denk auch Rocky wird dir irgendwann zeigen dass die Regenbogenbrücke sein nächstes Ziel sein wird... Ich umarme dich aus der Ferne...und schicke dir viel Kraft und für Rocky liebevolle Streicheleinheiten...Bitte halt mich auf dem Laufenden...GLG Regina
30.01.2017

von Regina

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Liebe Rosi.. danke für Deine Zeilen.. ich hatte in einer anderen Kondolenz von Dir vor Tagen schon gelesen, dass es Rocky nicht gut geht.. mich aber nicht getraut, bei Dir zu fragen.. wer weiß schon, welche Kräfte zwischen Himmel und Erde wirken.. vielleicht hilft ja Dein Seelchen Bijoux, der so sehr mit Dir verbunden war und ist, vom Himmel aus.. ich wünsche Dir ganz viel Kraft, die Du auf Rocky übertragen kannst.. gib ihm all Deine Liebe.. er wird es Dir danken!! Ich bin in Gedanken ganz fest bei Euch und schicke ein Licht der Hoffnung.. drücke Dich ganz lieb.. sei tapfer.. Petra mit Donna ♥

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

liebe rosi , keine bange ich verstehe nichts falsch und kann mich gut in dich hinein versetzen . dein kleiner kerl ist jetzt wichtiger als alles andere auf der welt . ich drück dir die daumen (leider geht im moment nur einer)das ihr alles wieder hin bekommt . fühl dich ganz lieb umarmt von mir ♥♥marion
27.01.2017

von marion

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Da steht ihr nun, wollt mich betrauern, ihr glaubt, dass ich gegangen bin. Ihr mögt vielleicht zunächst erschauern, doch schaut einmal genauer hin. Ich bin nicht hier, wie ihr vermutet, mein Körper mags gewesen sein. Er ist jetzt rein und lichtdurchflutet, ich bin schon lang nicht mehr allein. Hört das Rauschen der Blätter im Wind! Es sind überaus viele, sicherlich, doch achtet darauf wie schön sie sind und eins der Blätter, das bin ich. Seht die Wolken am Himmel ziehen, schaut ihnen zu und denkt an mich. Das Leben war doch nur geliehen, und eine Wolke, das bin ich. Die Schmetterlinge auf der Wiese, perfekt erschaffen, meisterlich. Ich bin beschwingt genau wie diese, und einer davon, das bin ich. Die Wellen, die vom Bach getragen, erinnern sie vielleicht an mich? Ihr müsst nicht lange danach fragen, denn eine Welle, das bin ich!! Ich möchte nicht, dass ihr jetzt trauert, für mich wär dies ganz fürchterlich! Tut Dinge, die ihr nie bedauert, denn Eure Freude, das bin ich.
Antwort: Liebe Elise, danke für den schönen Text! ja, irgendwie ist es schon so. Das geliebte Tier ist immer allgegenwärtig. Bijoux war sowieso ein Hauptsahe-dabei-Hund. Deswegen erinnert mich so ziemlichjeder Ort an irgendeine Begebenheit. Irgendwann wird die trauer kleiner werden und sich in Dankbarkeit und Freude wandeln. Dankbarkeit, dass man eine Zeit mit diesem Wesen verbringen durfte und Freude über die vielen wunderbaren Momente und Gefühle, die es einem geschenkt hat. Aber derzeit überwiegt einfach die Trauer über das, was ich verloren habe. Irgendwann..... Ganz liebe Grüße, Deine Rosi
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum ❤❤❤ Danke für die lieben Kerzen und Worte. Alles Gute und Gottes Segen im neuen Jahr ❤❤❤
Antwort: Liebe Ingrid, das ist eine sehr bildliche Vorstellung. Je näher einem das Tier stand, umso größer der Felsbrocken. Meiner wiegt derzeit noch sehr schwer. Ganz liebe Grüße und auch Dir (? Ok?) alles, alles Gute, Deine Rosi
Hallo liebe Rosi...Ja diese Fehlermeldung hab ich auch...und anscheinend auch andere...Im Forum wurde auch drüber geschrieben..Keine Ahnung was das soll.. Ich hoffe das wird bald geklärt! Ich wünsche dir und deinen Sternchen eine gute Nacht...und bis hoffentlich bald.. LG Regina
10.01.2017

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Ach Rosi...Ich weiß genau was du fühlst..Mir gehts genauso...immer wieder kommen die Bilder vom Abschied...und das Leben geht einfach weiter...Wir dürfen uns nicht so hängen lassen ..Unsere Lieben sind im RBL gut aufgehoben..Daran müssen wir fest glauben..Und wir sehen uns alle wieder..ein es Tages ...Liebe Rosi..Ich schicke dir eine feste Umarmung und Mahlzeiten dir keine Vorwürfe..Du hast alles richtig gemacht..Regina mit Yuna fest im Herzen ❤❤
08.01.2017

von Regina

Antwort: Liebe Regina, ich weiss, Herz und Verstand halt: mmer im Widerstreit. Ich weiss, dass es nicht mehr so weitergegangen wäre und es wäre der Tag gekommen, an dem mein kleiner Kämpfer nicht mehr hätte gehen können. Und der wäre schnell gekommen. Was ich mir v.a. vorwerfe ist, dass ich Rocky dazugenommen habe. Bijoux hat ihn geliebt, aber ich bin seit er da ist (knapp 4 Jahre) ständig genervt. Und das war für B. schlimm. Ich war immer extrem entspannt mit Tieren und mit B. war es regelrecht truamhaft. Aber Rocky... War halt schon alt als er kam (Ü 14) und ist immer nur weitergereicht worden. Ich bin schon die 6te. Es ist sehr schwierig. Und nach so einem tiefsinnigen Wesen wie Bijoux ist der extremst in sich gekehrte und nur auf sich bedachte Rocky wie eine kalte Emotonsdusche. Ach ja, das kommt davon, wenn man Mitleid hat. Ich schicke Dir auch eine ganz feste und liebe Umarmung. LG Rosi
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit... Dafür schenken Sie uns restlos alles was sie zu bieten haben... Es ist zweifellos das beste Geschäft das gerne Mensch je gemacht hat ❤
06.01.2017

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Antwort: Liebe Regina, das Allerbeste!!! Ich wünschte nur, es wäre unbefristet. Liebe Grüße, Deine Rosi
Ach liebe Rosi..Weihnachten und Silvester waren echt schlimm...und auch die letzten Tage waren nicht gut für mich...Ich vermisse meine Yuna immer mehr..Ich dachte es wird irgendwann mal besser....aber wem sagst ich das..Du weißt ja wie das ist.....Ich danke dir für deine lieben Worte und Kerzen für Yunchen...und wünsche dir einen friedlichen und guten Start ins Jahr 2017 ❤
03.01.2017

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Antwort: Liebe Regina, es ist wahrscheinlich auch die Zeit die die Trauer verstärkt. An den Feiertagen hat man viel Zeit zum Nachdenken und das trübe Wetter tut das seinige dazu. Und jeder Zeitpunkt erinnert Dich an die Zeit, als Du sie noch mit Yuna verbracht hast. Bedenke: es ist doch auch noch nicht lange her. Und wie lange und wie innig wart Ihr zusammen!?! Ich denke auch jeden Tag, wie er wohl Bijoux gefallen hätte, was wir unternommen hätten usw. Aber ich denke, das ist auch normal. Ich versuche gerade mehr an das Schöne zu denken, das wir erlebt haben. Der Schmerz ist so trotzdem da, aber ich verspüre auch ein schönes Gefühl der Dankbarkeit. Dass mir dieses Wesen gegeben wurde, dass ich das alles mit ihm erleben durfte. Das sind dann kleine Lichtblick-Pausen in der Trauer. Liebe Regina, ich wünsche Dir alles Gute und hoffe für uns beide, dass das neue Jahr mehr Freude bringt als das alte.
·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·Vertraut sind diese Sterne Gehen nie zur Ruh. Sie lächeln aus der Ferne Einen lieben Wunsch zum neuen Jahr dir zu. ·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·Alles Gute im neuen Jahr wünschen Sissi , Finchen und Marion·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·
01.01.2017

von Marion

Antwort: Liebe Marion, ich hoffe, Du bist gut in das Neue Jahr gekommen. Möge es Dir viel Glück, Freude und Gesundheit bringen. Bei uns schneit es. Ich hatte so gehofft, dass Bijoux noch einmal Schnee erleben darf. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und schicke Dir liebe Grüße, Deine Rosi
Liebe Rosi mit ganz viel Bijoux im Herzen....Schön,diese Worte...hoffe dass wir alle gut ins neue Jahr kommen werden...Mit unseren Lieben ganz fest im Herzen werden wir es schaffen weiterzumachen auch wenn es immer schwer sein wird. Ich hoffe du konntest dich erholen und Kraft tanken...Ich schicke dir eine liebevolle Umarmung und liebe Grüße ...Regina mit Yuna für immer im Herzen
30.12.2016

von REGINA

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Liebe Rosi, dieses Jahr neigt sich dem Ende zu. Es ist uns ganz, ganz wichtig, uns noch einmal von ganzem Herzen für jedes einzelne liebe Kerzchen, das so liebevoll für unseren Gizmo angezündet wurde, zu bedanken. Von ganzem Herzen vielen, vielen Dank ❤☃❤ Ohne Deine, Eure tröstenden, warmen, lieben, lustigen und einfühlsamen Worte wären diese letzten Wochen noch viel schwerer zu ertragen gewesen. Wir fahren über Neujahr weg, ein kurzer Tapetenwechsel wird uns bestimmt gut tun. Bitte, bitte seid uns nicht böse, wenn wir Eure Engelchen nicht jeden Tag mit einem Kerzchen begleiten können. Wir wünschen Euch Lieben ein gesundes, glückliches neues Jahr, viel Sonnenschein im Herzen ❣️☀️❣️ und viele wunderschöne Erinnerungen an eure Engelchen, die Euch schmunzeln und lächeln lassen ☃ In Gedanken sind wir bei Euch. Wir nennen diesen schönen Ort hier unser Wohlfühl-Stübchen. Herzlich, Thomas & Nicole mit Gizmo-Mummelchen tief, tief für immer im Herzen ❣️
Antwort: Liebe Nicole, lieber Thomas, vielen Dank für Eure lieben Wünsche. Ich wünsche Euch auch einen guten und gesunden Start ins neue Jahr. Ich hoffe, das Neue Jahr wird für uns alle mehr Glück und Freude bringen. Und danke auch für Eure Kerzen. Hier habe ich auch ein bisschen Trost gefunden, vor allem weil man auch offen über seine Trauer schreiben kann. Was im „realen“ Leben oft sehr schwierig ist und von so vielen nicht wirklich toleriert wird. Ihr aber seid räumlich fern und in der Seele nah. Danke für alles und einen wunderschönen Urlaub für Euch. Liebe Grüße, Eure Rosi mit Bijoux
Ach liebe Rosi.. ich bin auch erstmal froh, dass Weihnachten rum ist.. das Herz war traurig und schwer.. zuviele Erinnerungen und die Gewissheit, dass es nie mehr so sein wird, wie es war.. der tiefe Schmerz wird vielleicht mit der Zeit etwas leichter, aber die Trauer bleibt wohl in uns.. das Herz braucht sicher noch viel Zeit. Ich wünsche Dir alles Gute und drück dich ganz lieb aus der Ferne und für Bijoux ein dickes Bussi nach oben.. Petra mit Donna im ♥
Antwort: Liebe Petra, die Feiertage sind besonders schlimm. Ich denke auch, dass die Trauer irgendwie immer bleibt. Zuviel Schönes hat man mit diesem einen Wesen verloren. Irgendwann wird der Gedanke an das, was einem genau dieses Wesen gegeben hat überwiegen. Irgendwie tröstet mich dieser Gedanke an sowas wie das RBL. Ich glaube sowieso an eine Art Wiedergeburt und hoffe einfach, dass man sich entweder irgendwann irgenwo trifft oder dass diese Seele irgendwann wieder unsere Wege kreuzt. Ich hoffe das einfach und irgendwie tröstet es mich. Ganz liebe Grüße und eine liebe Umarmung für Dich, Deine Rosi
Liebe Rosi , mir geht es genau wie Dir . Ich muß auch aufpassen , daß ich meine zwei neuen Fellknäule nicht vernachlässige ! Ich traure noch so sehr meiner Sissi und meinem Finchen hinterher , das ich manchmal alles um mich her vergesse :-(( Das ist nicht gut ! Ich muß mich dann immer anschubsen ! Ich bin so froh , das ich diese Seite gefunde habe und hier so viel Verständnis finde. Was ich um mich her auf keinen Fall habe !!!!( auser natürlich meinem Mann ). Ich wünsche Dir , dass Du gut ins neue Jahr kommst und freue mich auf ein neues Jahr mit unseren Engelchen♥♥ Sei ganz lieb gegrüßt Marion mit Sissi und Finchen im Herzen
28.12.2016

von Marion

Antwort: Liebe Marion, ich verstehe Dich, mir geht es genauso. Es ist hier wie eine kleine Insel. Die Menschen sind fern, aber im Wesen, im Fühlen, in der Seele irgendwie nah. Menschen, di ein ihrer eigenen Trauer noch an andere denken und mit ihnen fühlen. So wunderbar tröstlich. Liebe Grüße, Deine Rosi mit Bijoux
-`☆´- Weihnachtszauber -`☆´- Wenn in langen, dunklen Nächten Kerzenschimmer rundherum. Kleine, feuchte Kindernasen drücken sich am Fenster krumm. Wenn betörend süsse Düfte warm erfüllen jedes Haus und melodisch schöne Klänge tragen in die Nacht hinaus. Wenn geheimnisvolles Treiben um dich herum geschehen mag. Der Verstand kanns nicht erfassen ist er da, der Weihnachtstag! Willst du da nicht wieder Kind sein, um den Zauber zu verstehn? Glücksgefühl erfasst dein Herze, in Kinderaugen kann mans sehn! Und die Tür, die bleibt verschlossen, hetzt du nur durch Zeit und Raum. Nimm dir Zeit dich zu besinnen, dann erfüllt sich dieser Traum! ( Autor Dana Stoll ) -`☆´- Ich wünsche Euch eine gesegnete Weihnachtszeit und möge der Frieden auf Erden wieder Einzug halten -`☆´-
Antwort: Liebe Petra, danke für Deine lieben Wünsche. Wir waren bei meinen Eltern, da waren wir so halt auch öfters. War also kein wirklich holfreicher Ortswechsel so à la irgendfwo wo er nie war. Er ist immer präsent, egal wo wir sind. Beim Gassigehen schaue ich immer noch, wo er ist, irgendwie sehe ich ihn mitlaufen. Es wird dauern, für uns beide. Ich denke, man muss einfach mal ein ganzes Jahr durchlaufen, mit Jahreszeiten, Festen usw. Und danach ist das geliebte Tier vielleicht einfach im Herzen dabei ohne diese schlimme Trauer und den Schmerz. Liebe Grüße, Deine Rosi mit Bijoux
❤ Mein kleines zartes Wesen, zum Glück bist du da gewesen, sanft streichelst meine Seele. ❤ Mein kleines sanftes Wesen, in meiner Seele kannst du Lesen, bringst nur Liebe mir entgegen. ❤ Mein kleines liebes Wesen, hast deine Liebe mir gegeben, in einer schweren Zeit. ❤ Mein kleines geliebtes Wesen leb wohl, wir sehen uns wieder, so fühle Dich bis dahin im RBL geborgen.
Antwort: Liebe Nicole, danke für diese schönen Worte. Ich möchte so gerne glauben, dass es dieses RBL gibt. Es ist einfach unglaublich tröstlich. Liebe Grüße, Rosi
Liebe Rosi, ich danke Dir herzlich für die guten Wünsche. Auch für Dich erhoffe ich ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. Ich wünsche Dir ruhige, besinnliche Tage und vielleicht lenkt Dich der Ortswechsel ein wenig ab in Deinem Kummer.. Ich weiß noch gar nicht, wie das gehen soll morgen.. das erste Weihnachten ohne.. Alles Liebe für Dich und Deine Familie und ein Weihnachtslichtlein für Bijoux! Mit herzlichen Grüßen von Petra mit ganz viel Donna im ❤️
Antwort: Liebe Petra, hatte wohl kelnes Technikproblem. Danke für Deine lieben Wünsche. Wir waren bei meinen Eltern, da waren wir so halt auch öfters. War also kein wirklich holfreicher Ortswechsel so à la irgendfwo wo er nie war. Er ist immer präsent, egal wo wir sind. Beim Gassigehen schaue ich immer noch, wo er ist, irgendwie sehe ich ihn mitlaufen. Es wird dauern, für uns beide. Ich denke, man muss einfach mal ein ganzes Jahr durchlaufen, mit Jahreszeiten, Festen usw. Und danach ist das geliebte Tier vielleicht einfach im Herzen dabei ohne diese schlimme Trauer und den Schmerz. Liebe Grüße, Deine Rosi mit Bijoux
Liebe Rosi , das wünsche Ich Dir auch von gazen Herzen♥ Es ist so schwer ohne unsere Engelchen ♥♥Das 2 Weihnachten ohne Sissi und das erste ohne Finchen ♥♥Die Tränen kullern , aber das muß ich Dir ja nicht sagen ♥ Mein Trost ist meine Vorstellung vom RBL , wie unsere Engelchen Weihnachten feiern♥ Aber das Herz weint trotzdem ganz sehr. Meine 2 neuen Fellkneule Aramis und Mörka sind so ganz anders wie Sissi & Finchen ♥Sie sind noch relativ Scheu und kommen auch nicht so schmusen . Sissi war ja mein ein und alles , einfach meine Seelenkatze ♥ So etwas hab ich noch bei keinem Tier erlebt♥Mörka & Aramis kommen aus Spanien !!Ich denke die zwei brauchen noch sehr viel Zeit♥ Ich wünsche Dir eine besinnliche und friedvolle Weihnacht ♥♥ LG Marion mit Sissi & Finchen im Herzen
23.12.2016

von Marion

Antwort: Liebe Marion, danke schön. Weihnachten war komisch, aber das war ja zu erwarten. Ich habe auch noch einen anderen Hund und einen Kater. Aber jeder ist eben anderes und dieses extreme Gefühl, das Bijoux ausgelöst hat, kann keiner ersetzen. Aber jeder hat etwas anderes zu geben, manmuss es nur annehmen, würdigen und auch sehen können. Nach so einem Verlust ist das schwer, das durchlebe ich gerade auch. Ich muss mich dauernd regelrecht konzentrieren, dass ich den beiden das zukommen lasse, was sie verdienen. Sie leiden beide ja auch. Es bliebt immer im Herzen, irgendwann tritt die Trauer mehr oder weniger zurück und man kann mehr an das Schöne denken, das man erfahren hat. Ganz liebe Grüße an Dich, Rosi und Bijoux
Liebe Rosi....ich wünsche dir erholsame und friedliche Weihnachtstage...Ich hoffe sehr wir können mit unseren Lieben im Herzen die Tage verbringen...Ich weiß auch noch nicht wie das wird....schick dir Grüße aus der Ferne..Bis bald !
22.12.2016

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Hallo Rosi mit Bijoux im Herzen....wir sind zurück...konnte mich etwas entspannen,wir hatten Yuna ja dabei... Ich hoffe die Weihnachtstage werden nicht ganz so schwer... Gruß
20.12.2016

von Regina

Antwort: Liebe Regina, schön, dass Du wieder da bist. Hoffe, Du hattest schöne Tage. Weihnachten wird nicht so ganz leicht. ich war letztes Jahr mit den Jungs ein paar Wochen auf der Alb, da mein Vater eine schwere OP in Tübingen hatte. Wir haben so viel schönes unternommen. Da oben sind Leute und Hunde sehr entspannt. Den Jungs hat es dort immer gefallen. Freitag oder Samstag fahre ich wieder für ein paar Tage hinauf. Jetzt sind es bald 4 Wochen und es ist komplett unwirklich. Mir kommt es vor, als wäre meine ganze Fröhlichkeit mit ihm gestorben. Liebe Grüße, Rosi
❤ Für Rosi und Bijoux இڿڰۣ-ڰۣ ❤ Ein Traum fliegt in die Nacht ღღღ sanft fliegt ein Traum in die Unendlichkeit der Nacht vom wundervollen Sternenstaub zärtlich berührt umarmt er die Weite des Horizonts hoffnungsvoll pflückt er funkelnde Lichterblitze im warmen Sternenmeer und wird dich finden im Nebel.....in der Dunkelheit und wenn der Himmel weint küssen dich Tropfen der Liebe streicheln Traumgedanken lassen die Erinnerung weiterleben in deinem Herzen ღღღ
Antwort: Liebe Renate, herzlichen Dank für dieses wunderschöne Gedicht. ja, die Erinnerung an Bijoux wird immer bleiben. Mal schmerzt sie, mal gibt sie ein bisschen Trost. Liebe Grüße, Deine Rosi
Ein Hund weiß nicht wie man Liebe schreibt, aber er weiß wie man sie täglich zeigt.
11.12.2016

von Donald

Antwort: Lieber Donald, wie wahr! Man kann von Tieren so viel lernen. Im bereich LIebe aber auch bei Spass. Freude usw. Ich ahbe mir das immer gedacht wenn wir am Hundestrand oder an der Isar waren. Wie die einfach den Moment geniessen und sich richtig tief und innig freuen können. Viele Menschen haben das verlernt. Statt teure Seminare in den Lachakademien eventuell mal einen Ausflug an einen Ort, an dem viele Hunde sind? ;-) LG Rosi
Liebe Rosi.....Danke dir für deine warmherzige Nachricht ....hab grad heute wieder mal nen echt schlimmen Tag und bin froh wenn ich ab Donnerstag ein paar Tage wegfahren kann...Ich muß dringend mal raus..... Zum Start in die neue Woche ein bisle Trost.... ❤ Es sind die ohne Schuhe,die jeden Weg mit uns gehen... Es sind die ohne Geld, die uns all das geben was unbezahlbar ist.... Es sind die die nichts versprechen, die uns niemals enttäuschen.... Es sind die, die nichts besitzen, die uns oft mehr geben können als die meisten Menschen..❤ Schick dir eine liebevolle Umarmung und Grüße
Antwort: Liebe Regina, was für ein schöner Spruch. Und igendwie trifft das aber auch auf Menschen zu. Grad die, die wenig haben geben oft am meisten. Die haben nicht Geld oder teure Geschenke zu geben sondern oft nur etwas von Ihnen, Herz, Hilfe usw. Aber noch mehr trifft es natürlich auf unsere 4-Beiner zu. Ich kenne das, manche Tage sind erträglich und an manchen scheint alles so unwirklich. Mir ging es am Freitag so. Kurz nach 12, voll in der Arbeit überkommt mich auf einmal ein regelrechter Heulkrampf. Dann ist mir eingefallen, Freitag ab 12 B. eingeschläfert wurde. Ich wünsche Dir alles liebe heute und drücke Dich ganz fest!!! Rosi
Liebe Rosi, mir ist bei dem Antwortschreiben an Dich ein Fehler unterlaufen, entschuldige bitte. Ich hatte 2 Kondolenzen zu beantworten eine an Dich und eine an Patricia, habe es verwechselt. Hoffe Du bist mir nicht böse. Hab ganz lieben Dank für Deine herzlichen und wahren Worte. Die Trauer sollte man schon zu lassen und auch daran denken, dass ja auch viele schöne Momente vorhanden waren, welche wir mit unseren Engelchen erleben durften. Es ist eben eine Achterbahnfahrt, so wie es wohl den meisten Anubis-Freunden hier geht. Es ist schön, dass es diese Seite gibt und wir uns gegenseitig unterstützen mit Worten und Kerzen. Auch ich wünsche Dir einen angenehmen 3. Adventsabend Deine Anubis-Freundin Christel
11.12.2016

von Christel

Antwort: Liebe Christel, ist doch kein Problem. Ich denke, hier treffen sich eben die, die ihre Trauer wirklich zulassen. Und vielleicht auch einfach jemanden brauchen, der sie wirklich versteht. Versteht, wie tief man um den 4-beinigen Lebensgefährten trauern kann. Bzw. sein Tier eben auch als Lebensgefährten sah und nicht nur als Tier. Kennst Du den Film Dinatopia? 2 Beiner müssen einen saurischen Lebensgefährten haben. Vielleicht wäre unsere Gesellschaft anders, wenn jeder Mensch von klein an mit einem Wirbeltier zusammenleben müsste. Liebe Grüße und einen schönen Abend für Dich. Deine Rosi
Liebe Rosi, beim lesen Ihrer Zeilen sind auch mir wieder die Tränen gekommen. Auch wir mussten unser Liebstes gehen lassen. Wir sind dankbar für jeden Moment, für jedes Lachen und jedes Streicheln von unserem Liebling, unserem Clöwnchen. Für Bijou zünden wir von Herzen gerne eine Kerze an. Wir wünschen Ihnen ganz viel Kraft und Wärme in den dunkelsten Momenten. Herzlich, Thomas und Nicole mit Gizmo im Herzen.
Antwort: Liebe Nicole, lieber Thomas. danke für Ihre lieben Zeilen. Ich wünsche Ihnen auch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Ich versuche zu glauben, dass es das Regenbogenland von dem so viel geschrieben wird, wirklich gibt. Irgendwie ist es ein kleiner Trost. Und die vielen lieben Menschen hier, die einem trost spenden, völlig Fremde, die sich Zeit nehmen, einem anderen Zuwendung zu geben, geben doch auch Mut. Ich wünsche Ihnen beiden alles, alles Gute. Ihre Rosi
Adventszeit Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gefunden, dass er leuchte uns so sehr, durch die dunklen Stunden. Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz, welch ein Schimmer und so leuchten auch wir und so leuchtet das Zimmer. Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnachtszeit entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Hallo....Liebe Rosi..Name stimmt aber ich steh nicht im Telefonbuch...aber es gibt hier bei Anubis wohl eine Möglichkeit intern zu schreiben...Ich werd versuchen das rauszufinden...
10.12.2016

von Regina

Antwort: Liebe Regina, das wäre super. Ich schau mal morgen rein ob Du schon was rausgefunden hast. Derweil heize ich jetzt mal kräftig ein. War heute so schön warm und sonnig, das hat richtig gutgetan. Jetzt liegt mein Opa Rocky direkt vor dem Ofen undich muss aufpassen, dass er sich nicht wieder das Fell ansengt. Ganz liebe Grüße nach BaWü und gute Nacht. Rosi mit dem Grinsenegelchen Bijoux Im Herzen
Liebe Rosi....bitte mach dir keine Vorwürfe....wenn solche Raufereien passieren,und die Besitzer nur rumstehen....und dein Hund dann der Leidtragende ist ,ist das natürlich nicht so toll,aber du hast da keine Schuld ! Ich hab 12 Jahre bei ner Tierärztin gearbeitet ..und ich hab einiges gesehen...und eines hab ich gelernt... Hinter einem gefährlichen Hund,steht immer ein gefährlicher Herr ! Und solche Leute gibt´s überall....leider ! Ich such mir inzwischen meine Leute ganz genau aus.... Ich wünschte mir, daß es mehr solche lieben sensiblen Menschen gäbe,wie du einer bist !! Ich schicke ganz viel Kraft und eine tröstende Umarmung !! Wäre schön, wenn wir irgendwann mal telefonieren könnten....aber mit so computertechnischen sachen bin ich net so gut !! LG Regina mit ganz viel Yuna im Herzen
10.12.2016

von Regina

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Lieben Dank , Rosi.... Von mir aus können wir uns gerne duzen....? Ich steig jeden Tag in ne Achterbahn..Ich hab Stunden wo ich mich ganz gut ablenken kann...dann fall ich wieder so tief daß ich mich kaum aufraffen kann...und dann gibts wenig Verständnis von manchen Mitmenschen und ich bin dazu übergegangen nicht mit allen über die Trauer zu reden...Wie du auch hoffe ich ganz ganz fest daß unsere Seelchen im Regenbogenland angekommen sind....und wir uns alle wiedersehen.... Der Glaube daran hält mich in der Spur.... Ganz liebe Grüße und eine Umarmung aus der Ferne
09.12.2016

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Antwort: Liebe Regina, ach je, Deine Worte sind, als hätte ich sie geschrieben. Mir kommt es irgendwie vor, als würde sich ein dunkles Tuch über mich legen in en Momenten. Es ist, als wäre alle Freude einfach verschwunden. Und ich rede nach ein paar anfänglichen Versuchen auch mit fast niemanden mehr darüber. Exakt 2 Freunde verstehen weil sie auch sehr ähnlich denken. Mit dem Rest vermeide ich das Thema mittlerweile tunlichst. Die Reaktionen taten teilweise regelrecht körperlich weh. Ich bin mit B. hierher gezogen und wir waren beide hier nicht glücklich. Er wurde in 5 Jahren hier oben 11 mal gebissen und von den meisten Menschen völlig verkannt. Er war halt offen, lieb und wollte jeden begrüssen. Passt nicht nach Mittelfranken. Ich auch nicht. Wär ich nur mit ihm in München geblieben oder wieder nach Hause auf die Alb gegangen. Da sind Leute und Tiere ganz anders. Wieso er letztendlich sterben
Liebe Rosi...Mir ging es genauso... als Yuna eingeäschert wurde war ich nicht dabei..Sie wurde Samstags eingeschläfert...dann hatten wir sie die ganze Nacht bei uns und erst am Sonntagmorgen wurde sie von Anubis abgeholt...Ich wollte sie gar nicht hergeben...das war so schwer weil sie auch aussah als ob sie nur schlafen würde....Es gibt so viele wunderschöne Erinnerungen....aber dann genügt ein Wimpernschlag und alles ändert sich und die Bilder vom Abschied sind da .. Es ist alles so schwer geworden...Ich grüße Sie mit schwerem Herzen REGINA
05.12.2016

von Regina mit Yuna im Herzen ❤

Antwort: Liebe Regina, das verstehe ich sehr gut. Aber es ist auch sehr verständlich: man hat tatsächlich einen wichtigen Teil seines Lebens, seiner ZufriedenheitGlück im Leben verloren. Mit Tieren ist alles so einfach, man braucht wenig Worte, hat das Gefühl sie verstehen einen auch so. Und es stimmt ja, sie riechen es. Unstimmigkeiten oder andere negative gefühle sind schnell vergessen oder vergeben. Na ja, von Hunden jedenfalls, Katzen müssen ihr Personal ja eher noch nachhaltiger schulen. Aber wenn es der Mensch zulässt glaube ich kann man mit ziemich jedem Tier eine tiefe Innigkeit erleben. Wo sonst im Leben erhält man soviel Ehrlichkeit, uneingeschränkte Liebe und Treue? Mit Menschen ist alles etwas schwieriger und heutzutage doch immer schnelllebiger. Ein Tier ist irgendwie wie ein Fels, er ist da und bleibt für eine längere Zeit, unerschütterlich. Und irgendwann ist dieser Halt weg und ma
Liebe Rosi , ich kann Dich so gut verstehen (hoffe das Du ist ok ). Mir geht es mit Sissi genauso !Bei Ihr werden es im Januar 2 Jahre das Sie im RBL ist und der Schmerz will einfach nicht nachlassen . Sie war meine Seelenkatze und ich hab so etwas noch bei keinem Tier erlebt. Im Juni ist Ihr dann Finchen gefolgt (hatte beide zusammen aus dem Tierheim ) auch sie vermisse ich sehr.Wir haben bei beiden den letzten Kampf verloren . Ich glaube der Schmerz wird nie aufhören , wir werden nur lernen damit zu Leben. Liebe Rosi , ich wünsche Dir ganz viel Kraft und das von Herzen. LG. Marion mit Sissi und Finchen im Herzen
05.12.2016

von Marion

Antwort: Liebe Marion, ich verstehe gut, was Du meinst. Wie bei Menschen auch, gibt es solche und solche Tiere. Die letzteren sind meist immer gut und lieb, aber dann gibt es solche, die zudem noch ganz extreme Gefühle hervorrufen. Solche, von denen man meinen könnte, amn sei wie füreinander geschaffen. Man kann Unstimmigkeiten haben oder auch mal wütend aufeinander sein, aber letztendlich wird das Miteinander von einer tiefen Liebe und Harmonie bestimmt. Man hat das Gefühl, der andere versteht einen ohne Worte. Bei Menschen nennt man dies wohl die wahre Liebe oder eine Freundschaft bis in den Tod. Ich mache keinen Unterschied zwischen Menschen und Tieren, sie sind für mich einfach alle Lebewesen. Wieso also sollte man eine wahre Liebe nicht mit einem Tier erfahren? Du durftest das erfahren und ich auch. Vielleicht passiert es nochmal oder auch nicht. Aber wichtig und kostbar ist, dass man es erf
Liebe Rosi....Ihre liebevollen Worte an ihren tollen Bijoux haben mich sehr berührt... Ich fühle mit Ihnen und wünsch Ihnen ganz viel Kraft, die ich selbst noch gar nicht aufbringen kann Ganz liebe Grüße aus der Ferne Regina mit Yuna im Herzen
04.12.2016

von Regina

Antwort: Liebe Regina, ich danke Ihnen von Herzen. Leider kann ich auch keine Kraft für anderes als das Gefühl der Leere aufbringen. Bijoux wurde am Freitag eingeäschert und er sah so friedlich aus, als würde er nur schlafen. Dies war tröstlich aber auch irgendwie schmerzlich. Ich dachte, ich müsse ihn nur aufwecken. Es kommt einem so unwirklich vor. Es ist tröstlich zu wissen, dass es auch andere gibt, die tief und innig um ein Tier trauern können und an einen denken udn ein paar liebe Worte senden.
Liebe Rosi, kann dein Misstrauen in die TÄ verstehen! Bei unseren Kater Gerry, neben uns, wurde sein Durchfall & Erbrechen falsch gedeutet viele €´s in der Klinik gelassen obwohl 1e! Kotuntersuchung gereicht hätte (ಠ益ಠ) Auch wenn der Grund traurig ist, heiße ich dich Willkommen bei Anubis. Jeder hier hat ein Schicksal mit seinem geliebten Felli erlebt und fühlt sich bei Anubis verstanden. Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens. Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr. Alles Liebe & viel Kraft für die Zukunft ✩¸¸.•*¨*•★
Antwort: Liebe Silvia, danke für Deine Nachricht. Du hast recht und es ist wirklich tröstlich zu sehen, dass es doch noch viele Menschen gibt, die versuchen in ihrer eigenen Trauer einem anderen Trost zu spenden. Ich komme noch nicht darüber hinweg, dass in den letzten 2 Jahren so viel Leid völlig unnötig war. Ich bin mit Bijoux in ganz Bayern herumgefahren, habe Schulmedizin und unzählige alternative Methoden ausprobiert. Aber hätte nur einer am Anfang mal richtig untersucht oder überhaupt mal untersucht, hätte dies Bijoux unglaublich viel erspart. Das tut so weh und macht mich regelrecht wütend. Und macht auch Angst. So viele Ärzte sehen - wie in der Humanmedizin - nur Ihr kleines Eckchen an Fachgebiet und schauen nicht über den Tellerrand hinaus. Und dann das liebe Geld. Ich habe so viel Unfähigkeit oder Geldgier gesehen. Aber auch ein paar unglaublich gute Mediziner, die einen weiten Horizont
Immer wenn wir von Dir erzählen ,fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen! Unsere Herzen halten Dich gefangen,so als wärst du nie gegangen! Was bleibt sind Liebe und Erinnerung!
02.12.2016

von Petra

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Liebe Rosi, vielen Dank für Ihren berührenden Eintrag.. Sie sprechen mir aus dem Herzen! Wobei Donna noch mehr in den ersten Jahren ihres Lebens krank war.. und ich das plötzliche Ende bis heute nicht fassen kann.. Man fühlt sich, als ob einem das Herz rausgerissen wird.. und alles, alles worüber ich geschimpft habe - Unrat auf der Straße war auch bei ihr eine Delikatesse - würde keine Rolle spielen.. wenn sie nur da wäre! Aus Ihren Worten für Bijoux spricht soviel Liebe und auf dem Bild ist er ein fröhlicher und glücklicher Hund.. Ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit und schicke herzliche und mitfühlende Grüße.. Petra mit Donna im ❤️

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Es ist die Erlösung, sagt der Verstand... Es ist zu früh, sagt das Herz.... Du fehlst mir so, sagt die Liebe... Es ist Gottes Wille, sagt der Glaube.... Doch wer sagt : so ist nun mal das Leben, der hat keine Ahnung wie weh das tut.... Ich wünsche ihnen viel Kraft ..
01.12.2016

von Ulrike

Antwort: Liebe Ulrike, ich danke Ihnen. Sie sprechen mir aus dem Herzen. Auch Ihnen viel Kraft und alles, alles Gute.
ᵒᴼᵒₒₒஜ❤️♥ஜₒₒᵒᴼᵒ Beim Aufgang der Sonne und wenn sie untergeht, erinnern wir uns an sie. Wenn es Frühling wird und in der Wärme des Sommers, erinnern wir uns an sie. Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters, erinnern wir uns an sie. Wenn es Herbst wird und die Blätter wunderschön leuchten, erinnern wir uns an sie. Wenn das Jahr beginnt und wenn es endet, erinnern wir uns an sie. Wenn wir müde sind und uns einsam fühlen, erinnern wir uns an sie und, wenn das Glück uns übermannt, erinnern wir uns an sie, um es mit ihnen zu teilen. Solange wir leben, werden auch sie leben, denn sie sind ein Teil von uns, wenn wir uns erinnern! ᵒᴼᵒₒₒஜ♥❤️♥ஜₒₒᵒᴼᵒ (v. S. Rassloff)
Antwort: Danke für diese schönen Zeilen. Ja, sie bleiben immer bei uns. Ich finde es gerade schön, von so vielen Menschen Anteilnahme zu erhalten. Zu sehen, das es viele andere gibt, die ihr Haustier nicht nur als Tier gesehen haben sondern einfach als ein Lebewesen, als einen Freund. Man stösst bei vielen Nicht-Tierbesitzern oft an herbe Verständnisgrenzen, wenn man um seinen 4-beinigen Freund sehr trauert. Deswegen: danke einfach!
☆☆☆ Vier kleine Pfoten gingen still und leise auf eine nie mehr wiederkehrende Reise. Zwei treue Augen senken den Blick, mit ihnen entschwindet mein ganzes Glück. Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen seit so vielen, traurigen Wochen. Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke, wohin ich auch meine Schritte lenke, was ich auch tu, was ich auch mache, ob ich traurig bin oder lache, immer bin ich in Gedanken bei dir, und du im Herzen bei mir! Vier kleine Pfoten gingen leise und still, sie fragten nicht, ob ich das so will. Zwei treue Augen, sie sehen mich an, auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann. Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah, verschwunden - und doch für ewig da. ☆☆☆Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft☆☆☆Marion mit Sissi & Finchen☆☆☆
30.11.2016

von Marion

Antwort: Liebe Marion, ich danke Ihnen für Ihre herzliche und innige Anteilnahme! Es ist die erste Zeit alles so grau, bis irgendwann die Zeit kommt, wo man all dem schönen und guten wieder gedenken kann, das man mit dem Wesen erleben durfte. Aber sie gehen nie wirklich, nur der Körper ist eben nicht mehr da. Was gäbe man aber darum, den Körper wieder im Arm halten zu dürfen. Ich wünsche Ihnen alles, alles Gute, Ihre Rosi mit den verbleibenden Rocky und Kater Charly

Schnellsuche