Traueranzeige

2

Kater Max

* Mai 2000

† 09.02.2017

Bochum

Mein geliebter kleiner Engel ❤️, ich habe dir immer versprochen das ich dich niemals alleine lassen werde und das habe ich auch niemals getan. Ich habe dich in Würde gehen lassen ohne das du zulange leiden musstest. Ich war bis zum letzten Atemzug an deiner Seite. Jetzt hast du keine Schmerzen mehr und du sahst so friedlich aus als du von mir gegangen bist. Jeder wusste das die Zeit irgendwann kommt und doch ist es ein Schock für mich und wirklich realisiert hab ich es auch noch nicht. Du hast mir gezeigt das es gut so war und du gehen wolltest. Der Verstand weiss das es die richtige Zeit war, doch das Herz will es nicht verstehen. Ich werde dich niemals vergessen und immer wirst du in meinem Herzen bleiben. Ich danke dir für deine bedinungslose Liebe und das du immer da warst. Du warst mehr als mein halbes Leben bei mir, hast soviel mit mir zusammen erlebt. Ich verspreche dir das ich dich niemals vergessen werde und mich nur an die schönen Zeiten mit dir erinnern werde. Auf dein Brüderchen werde ich gut aufpassen, bis er dir eines Tages folgen will und auch ihn werde ich mit Würde gehen lassen. Irgendwann mein Baby sehen wir uns wieder, ich weiss das du auf mich warten wirst. ❤️ ********************************************************************************************************************** 13.02.17: Es ist jetzt genau eine Woche her, dass wir die schreckliche Diagnose bekommen haben, das du kaum noch Nierenfunktion hast. Vor einer Woche hatten wir noch Hoffnung gehabt das die Medikamente anschlagen und du wieder auf die Beine kommst. Wie sich innerhalb von einer Woche doch alles ändern kann. Vor 7 Tagen hatte ich noch mit dir gekuschelt und dir gut zugeredet, das du essen und trinken muss damit du wieder Gesund wirst, aber du wolltest nicht. Egal was ich dir gegeben habe immer hast du deinen Kopf weggedreht. Du fehlst hier so unheimlich. Moritz geht es gut, er vermisst dich auch schrecklich, aber er wird hier von jeden gut umworben. Aber das siehst du ja selber von der Regenbogenbrücke aus, das es deinen Bruder an nichts fehlt, außer du, du fehlst ihm sehr. Ich hoffe das du schnell wieder nachhause kommst. Ich habe dir schon ein schönes Plätzchen ausgesucht, wenn die Sonne scheint wirst du da viel Sonne abbekommen, so wie du es immer geliebt hast. Du fehlst mir so unendlich. Jetzt ist keiner mehr da der meine Tränen vorsichtig mit seiner Pfote haut, wenn ich weine. Ich weiß, du willst nicht das wir traurig sind, doch was sollen wir machen, jeder der dich kannte hat dich geliebt. Du hast so ein liebes und freundliches Wesen gehabt, das man gar nicht anders konnte als dich zu lieben und ich werde es immer tun ❤️ ********************************************************************************************************************** 16.02.2017. 09:00 Uhr - 1 Woche – 7 Tage – 168 Stunden – 10.080 Minuten – 604.800 Sekunden. Sind vergangen seitdem du über die Regenbogenbrücke gegangen bist. Der Schmerz ist immer noch ein stetiger Begleiter von mir. Ich weiß das es dir gut geht und du viele neue Freunde gefunden hast, mit denen du spielst. Jeder hat dich dort gern und du hast keine Schmerzen mehr. Du hast eine riesen Lücke in mir hinterlassen. Wie gerne würde ich dich noch einmal im Arm halten, mit dir kuscheln und dir sagen wie wichtig du mir bist und wie sehr ich dich liebe. Es fehlt einfach, wenn ich abends im Bett liege, das niemand ins Bett gehüpft kommt und es sich auf mir bequem macht, dein Bruder, dass weißt du ja selber ist nicht unbedingt so der Kuscheltyp. Dein Schnurren und dein Mauzen in der Nacht fehlen auch so, es ist einfach so ruhig und so kalt ohne dich. Das kratzen an deiner Leckerchen Tüte fehlt auch, ich habe dann immer gesagt nein du bekommst jetzt nichts mehr, aber dann hast du dich neben mich gesetzt und ganz traurig geschaut, dann hast du doch noch was bekommen. Du wusstest schon genau wie du mich um den Finger wickeln kannst, damit du bekommst was du willst. Du bist schon ein kleiner verwöhnter und verzogener Engel gewesen, du durftest bei mir ja auch machen was du wolltest, das hast du mir aber auch mit ganz viel Liebe zurückgegeben. Du weißt das ich dich immer geliebt habe und es immer tun werde. Noch bis du leider nicht wieder zuhause, aber ich warte jeden Tag sehnsüchtig auf den Anruf, dass ich dich abholen kann. Mein kleiner Engel du fehlst einfach unheimlich und ich liebe dich so sehr. Danke dass du all die Jahre bei mir warst in Guten und in Schlechten Zeiten und niemals an mir gezweifelt hast und auch jetzt wachst du immer noch über mich. ❤️ ********************************************************************************************************************** 17.02.2017 - Mein kleiner Engel, endlich bist du wieder zuhause. Es beruhigt mich sehr das du endlich wieder bei mir bist ❤️ ********************************************************************************************************************** 09.03.2017 - 4 Wochen ist es jetzt her das ich dich das letzte mal in den Arm genommen habe und dir sagen konnte wie wichtig du mir bist. Die Zeit ist vergangen wie im Flug und es tut immer noch jeden einzelnen Tag so weh. Du fehlst mir immer noch so unendlich. Dein Bruder nimmt teilweise Dinge an die du immer gemacht hast. Wie das er teilweise Abends auf meinen Rechner liegt, was für mich jedes mal ein Stich ins Herz ist. Dabei weiss ich das Moritz auch einfach nur Nähe sucht und gar nicht versteht wie weh er mir damit tut. Obwohl ich inzwischen weiss das es die richtige Entscheidung war dich gehen zulassen, würde ich doch alles dafür tun um dich noch einmal in den Arm zunehmen, dich schnurren oder mauzen zu hören. Ich liebe dich so sehr und du fehlst so unendlich hier. Irgendwann mein Engel sehen wir uns wieder und dann kann uns zwei nichts mehr trennen. Bis dahin wünsche ich dir eine gute Zeit und das du viel Spass mit all deinen neuen Freunden hast und mich nicht zu sehr vermisst.❤️ ********************************************************************************************************************** Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen. Es sind genau die, die uns all das geben, was unbezahlbar ist. ********************************************************************************************************************** Wann immer Du einen Regenbogen siehst, weißt Du, dass Dein Freund über diese Brücke ging. Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, Grünen Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. ********************************************************************************************************************** Testament einer Katze: Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben denen zu hinterlassen, die sie lieben. Ich würde auch solch´ ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte. Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen, meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug und den so geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand, die liebevolle Stimme, den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte, die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebendem Arm. Wenn ich einmal sterbe, dann sag bitte nicht: Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh! Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus und gib ihr meinen Platz. Das ist mein Erbe. Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles, was ich geben kann. (Margaret Trowton) ********************************************************************************************************************** ❤️ Ich werde dich immer Lieben mein geliebter kleiner Engel ❤️
Jessica Hollederer
Betreut von ANUBIS-Tierbestattungen - Partner Ruhrgebiet, Horst Krüger

530 Kerzen brennen heute für Max Alle Kerzen anzeigen
13611 Besucher waren schon hier
kerze

Michael

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Danke für das Frühstück war lecker Guten Nacht ⛤⛤⛤⛤

kerze

Gruß von Uno mit BO-Wurzeln

kerze

Michael

kerze

I miss you. Yvonne

kerze

Schlaf gut mein Engel. Mama liebt dich und vermisst dich

kerze

Du fehlst mir mein Engelchen. Ich lieb dich so sehr.

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Eine guten Nacht Kerze für dich mein Freund ❤ Max HDL

kerze

Michael

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Michael

kerze

komm mit Lady in den Wald

kerze

Schlaf gut mein Engel. Mama liebt dich und vermisst dich

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Michael

kerze

Guten Nacht mein Freund Max schön das es dich gibt ❤❤

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Michael

kerze

Gute Nachtknutscher. Yvonne

kerze

Michael

kerze

Guten Nacht Max süße Träume ❤

kerze

Wie wäre es mit verstecken , Max? Deine Mia

kerze

kerze

balou will heute mit dir draussen spielen

kerze

Guten morgen mein Freund Max ein schönes Wochenende ❤

kerze

Michael

kerze

I miss you. Yvonne

kerze

Ich schicke dir einen dicken Schmatzer ❤️❤️❤️

kerze

ღᶫᵒᵛᵉᵧₒᵤღ Schlaf gut mein Engel ღᶫᵒᵛᵉᵧₒᵤღ Ich lieb dich so

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Doris M. m.a.Lieben

kerze

dicken knudler von balou

kerze

Michael

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

du bist mein guter Freund- Labbimädchen Lady

kerze

Schlaf schön mein süßer ❤️❤️❤️

kerze

balou will mit dir schneeflocken fangen

kerze

Für dich lieber Max eine Kerze

kerze

Morgenbussi für meinen Freund.Deine Celly

kerze

Michael

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Träum was schönes ❤️❤️❤️

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Michael

kerze

❤Max❤Guten Morgen

kerze

Michael

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Bussi für dich ❤❤❤

kerze

Schlaf gut mein Engel. Mama liebt dich und vermisst dich

kerze

Gute Nacht Maexchen Kiss

kerze

Michael

kerze

Dieses Kerzlein ist nur für Dich❤ ♡ ♥

kerze

Hab dich auch lieb ❤❤❤❤❤

kerze

In Love. Yvonne

kerze

Michael

kerze

Danke Max. Habe es gefunden. War lecker! Deine Mia

KerzeKondolenzTrauerkarte
Hinweis: Wenn Sie eingeloggt sind und eine eigene Traueranzeige haben, wird diese Kerze mit Ihrer Traueranzeige verlinkt.

Kondolenz

Hinweis: Wenn Sie eingeloggt sind und eine eigene Traueranzeige haben, wird diese Kondolenz mit Ihrer Traueranzeige verlinkt.
Bitte lösen Sie folgende Aufgabe:

Galerie

VorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschau

Kondolenzen

Fröhliche Ostern Ja, der Winter ging zur Neige,holder Frühling kommt herbei. Lieblich schwanken Birkenzweige und es glänzt das rote Ei. Schimmernd wehn die Kirchenfahnen bei der Glocken Feierklang und auf oft betretnen Bahnen nimmt der Umzug seinen Gang. Nach dem dumpfen Grabchorale,tönt das Auferstehungslied und empor im Himmelsstrahle schwebt er, der am Kreuz verschied. ❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀ So zum schönsten der Symbole wird das frohe Osterfest, daß der Mensch sich Glauben hole,wenn ihn Mut und Kraft verläßt. Jedes Herz, das Leid getroffen,fühlt von Anfang sich durchweht,daß sein Sehnen und sein Hoffen immer wieder aufersteht. (Ferdinand von Saar) Frohe Ostern Euch und all unseren geliebten Seelchen im Regenbogenland❣

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

.•❤•.¸✿¸.•❤•Freunde die wir lieben, bleiben für immer bei uns, den sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen..•❤•.¸✿¸.•❤•

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein mich gekannt zu haben. Liebe Jessica, ich fühle mit Ihnen. Ein geliebtes Tier zu verlieren ist so ein tiefer Schmerz, den man nur nachempfinden kann, wenn man ihn selbst erleiden musste. Trösten wir uns damit, dass es unseren Seelchen jetzt gut geht und sie auf uns warten bis es ein Wiedersehen gibt. Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die kommende Zeit. Herzlichst Gaby mit Leon im Herzen

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

❤ இڿڰۣ-ڰۣ—Zwei Tränen laufen über mein Gesicht. Sie wollen dir sagen:Ich vermisse dich! Diese Tränen werden erst vergehen, wenn wir zwei uns wieder sehen!❤ இڿڰۣ-ڰۣ—

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Dein Sessel ist nun leer Dein Lieblingssessel ist nun leer, kein Schnurren kündet von Behagen, kein Samtgetrippel grüßt mich mehr, und niemand will mein Schuhband jagen. Kein Schmieren und kein Maunzgeschrei sagt mehr: Wo bleibt mein Fresschen? Wo Spielzeug war und Katzenbrei ist jetzt ein einsam leeres Gässchen. Dein bisschen Habe steht im Schrank, du kommst ja doch nie mehr zurück, und ewig schulde ich dir Dank für Freude, Trost und Spaß und Glück. Von Gott hast du das Katzenrecht, das dir nach irdischem Getümmel, nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel.
09.03.2017

von ❤️ Yvonne

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Alles alles Liebe und Kraft. Ich weis nicht wann der Schmerz nachlässt, da es bei uns auch noch sehr frisch ist. WIr haben noch den Kater meiner verstorbenen Schwiegereltern, der aber auch schon 13 oder 14 Jahre alt ist. Ich habe alles is zum Schluß gelesen, aber bei uns wird es keine neuen vierbeinigen Familienmitglieder geben. Sicher gibt es genug Tiere denen es schlecht geht und die bestimmt ein neues Zuhause brauchen, aber derzeit ist es unmöglich. Der Schmerz sitzt tief, obwohl wir schon einige leider gehen lassen mussten. Ich wünsche viel Kraft und das bei uns allen wieder Ruhe und Frieden in die Seele einzieht. Dann kann man endlich über alle lustigen und weniger lustigen Erlebnisse reden, ohne das der Schmerz wieder unerträglich wird. LG von Sigrid mit Balu im Herzen

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Kein Abschied ist für immer - es gibt ein Wiedersehn. Die Liebe ist unsterblich - der Traum wird nie vergehn. Und was heut unmöglich scheint, kann dein Weg nach morgen sein denn glaub mir: Kein Abschied ist für immer (nach einem Song von Nicole)
25.02.2017

von Rosi

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Ich wünsche dem hübschen Max in seiner neuen Heimat stets einen vollen Napf, immer einen warmen kuscheligen Schlafplatz und viele 4beinige Freunde zum Toben. Mia ist ganz sicher an seiner Seite! Ihnen wünsche ich viele schöne Gedanken an ihn, um die Trauer in liebevolle Erinnerungen zu verwandeln. Ich fühle mit Ihnen. Petra mit Mia im Herzen

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Fühle Dich gedrückt. Es ist schlimm. Man weis nie genau, was macht man richtig? Wartet man zulange oder zu kurz? Ist man egoistisch wenn man wartet? Vor dieser Entscheidung zu stehen, wünscht man nicht mal seinem größten Feind.
17.02.2017

von Sigrid

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Für Dich
15.02.2017

von Ramona

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Gib mir Deine Pfoten, ich werd sie halten , wenn Du Angst hast. Ich werd sie wärmen , wenn Dir kalt ist . Ich werd sie streicheln , wenn Du traurig bist . Und – ich werd sie loslassen , wenn Du frei sein willst ♥♥ Dein Engel hat nun Flügel ...
13.02.2017

von Ulrike

Antwort: Liebe Ulrike, vielen Dank für deine Lieben Worte ❤️
Verlassen aber nicht vergessen. Zurückgelassen hast du uns. Traurig und fassungslos. Gegangen bist du von uns still und leise. Doch vergessen werden wir dich nie. Die Erinnerungen weden bleiben.
12.02.2017

von Michael

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Liebe Jessica,von ganzem Herzen unser aufrichtiges Mitgefühl. Sie schreiben von der Würde; auch für uns war es der Würde und des Respekts wegen eine sehr, nein es war die schwierigste Entscheidung überhaupt,die wir gemeinsam treffen mussten. Soll man weiter hoffen,weiter Medikamente geben, weiter machen? Und doch zusehen, wie das so geliebte, noch vor kurzem so vitale, lebensfrohe, freche Katerchen jeden Tag schwächer wird? Der Blick in seinen Augen sprach Bände, aber sein Verhalten nicht. Unser Gizmo war bis fast zu seinem letzten Tag auf Erden frech. Und doch... hat er sich von uns verabschiedet, hat es uns gezeigt, dass er gehen will. Glauben Sie mir liebe Jessica, wir fühlen aufrichtig mit Ihnen. Mit Tränen in den Augen, Thomas&Nicole mit Gizmo ganz tief im Herzen.
Antwort: Liebe Nicole, lieber Thomas, vielen Lieben Dank für Ihr Mitgefühl. Wir wollten nicht das unser Max am Ende nur noch rumliegt. Bei ihm hat es sich leider innerhalb von drei Tagen sehr verschlechtert, so das er die letzten zwei Tage nur noch lag und nicht mehr gefressen oder getrunken hatte. Er hatte ein wunderschönes Leben und wusste das er sehr geliebt wurde. Schwer war die Entscheidung auf jeden Fall aber auch Max hat gezeigt das er bereit war zu gehen und das wir in seinem Sinne gehandelt haben. Montags wurde bei ihm ja erst festgestellt das er nur noch wenig Nierenfunktion hatte und Donnerstag um 09 Uhr haben wir ihn erlösen lassen, die Medikamente haben nicht angeschlagen und er sollte nicht verhungern oder austrocknen. Wenn man sich ein Tier holt, hat man auch die Verantwortung ihn gehen zu lassen sobald es für ihn zu schwer wird. Ich fühle auch mit Ihnen, so ein Verlust tut im
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach Und quälende Pein hält mich wach – Was Du dann tun musst – tu es allein. Die letzte Schlacht wird verloren sein. Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl. Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll. An diesem Tag – mehr als jemals geschehen – muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen. Wir lebten in Jahren voll Glück. Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück. Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei. Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei! Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss. Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss. Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh. Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen. Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual. Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist – Der Herr dieser schweren Entscheidung ist. Wir waren beide so innig vereint. Es soll nicht sein, dass Dein Herz um mi
11.02.2017

von

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

♥•**•♥♥•**•♥Aus den Augen – nur nicht aus dem Sinn zahllose Erinnerungen – tief in uns drin in unseren Herzen haben sie Quartier die nimmt uns keiner, sie sind ein Pfand von Dir.♥•**•♥♥•**•♥Ich wünsche Ihnen für die kommende Zeit von Herzen viel Kraft♥•**•♥Marion mit Sissi &Finchen
11.02.2017

von Marion

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

⭐️*´¨`*☆ Als der Weg zu steinig, der Berg zu hoch, die Kraft zu schwach und der Atem zu kurz wurde, nahm dich ein Engel in seine Arme und sprach: Komm Heim. ⭐️*´¨`*☆ In der kommenden Zeit wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen viel Kraft. ⭐️*☆•*☆

Hier können Sie Ihre Antwort eingeben:

Schnellsuche